Sonntag, 9. Februar 2014

Dash & Lilys Winterwunder von Rachel Cohn und David Levithan

 Produktinformation
©Verlag cbt/Amazon

  • 14. Oktober 2013
  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: cbt
  • Sprache: Deutsch

 
Kurzbeschreibung meiner Art:


Zwei buchstabenverliebte Jugendliche im weihnachtlichen New York. Außer der Buchstabenliebe verbindet sie, dass beide auf ihre Art eigenbrötlerisch, verrückt, liebenswert und zur Weihnachtszeit aus verschiedenen Gründen elternlos allein sind. Es unterscheidet sie, dass einer Weihnachten liebt, der andere hasst es. Aus purem Eigennutz von Lilys Bruder, der seine Schwester beschäftigt wissen will, um sich um seine eigene Liebe zu kümmern, entsteht eine zauberhafte Geschichte, die jeder (Buchstabenverrückte) in seiner Jugend erlebt haben möchte. Also vielleicht nicht jede einzelne Kleinigkeit, ich möchte keinen Hundehaufenbeutel fast ins Gesicht bekommen :), aber insgesamt schon.




„Die wichtigen Menschen in unserem Leben hinterlassen Spuren. Rein körperlich mögen sie kommen oder gehen, aber sie sind für immer in unserem Herzen, denn sie haben dazu beigetragen, dieses Herz zu formen.“
Seite 286, Langston (Lilys Bruder) zu Lily


Aus diesem Buch könnte ich endlos zitieren. Es hat mich wirklich „eingefangen“ und berührt, zum Lachen gebracht und zum Nachdenken. Ich muss auch nicht mehr nach New York, denn ich war mit Dash und Lily dort. Habe die wunderbaren Verwandten von Lily kennengelernt, war im Central Park, war mit den beiden Schlittschuhlaufen, hab die Riesentanne bewundert und mich mit Millionen durch Macy`s geschoben, vor allem aber war ich im „Strand“. Ja, IM „Strand“, eine Buchhandlung, die zu besuchen sich jeder Bücherverrückte wünscht.

Mehr will ich gar nicht sagen… lest bitte selbst! Natürlich gibt es auch unrealistische und überspitzte Szenen, aber bitte: es ist ein Buch, eine Geschichte, zauberhaft dazu… also, was solls, das gehört dazu!
Unbedingte Leseempfehlung!



Logische 5 von 5 Hintern!





Dieses Buch wurde gelesen für [Challenge] Find the Cover 2014 By Martina Bookaholic, die ABC Challenge 2014 von Zahnfee und Daggis Buch-Challenge 2014. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen