Sonntag, 9. Februar 2014

Daggis Buch-Challenge 2014

grins... zu dieser Challenge kam ich wie Maria zum Kind, oder so... Daggi hat mich als Teilnehmer begrüßt, als ich noch überlegte, ähnlich wie bei Wunschbüchern und einem riesengroßen Stapel Ungelesener... also, eigentlich nicht, aber... also, hier bin ich also und nun wirklicher Teilnehmer an:




Zur Challenge, bei Daggi kopiert:


Start ist am 01. Januar 2014, die Challenge endet am 31. Dezember 2014, der Einstieg ist jederzeit möglich. Zu jedem Buch muss eine Rezension oder zumindest ein Leseeindruck geschrieben werden, wobei ihr jede Aufgabe nur einmal während der Challenge erfüllen könnt und pro Buch nur eine Vorgabe erfüllt werden kann. Bitte erstellt eine Unterseite auf eurem Blog, damit ich den Fortschritt der Challenge bei euch mitverfolgen kann.
Die Reihenfolge, in der ihr die Aufgaben erledigt, bleibt natürlich euch überlassen, statt eines Buches dürft ihr natürlich auch Hörbücher und eBooks für die Challenge heranziehen. Darüber hinaus könnt ihr auch gerne Bücher mit in diese Challenge übernehmen, die ihr auch für eine andere Challenge verwendet habt. 



Und hier die Aufgaben, ganz schön knifflig, teilweise :)



  • Lese ein Buch mit einem überwiegend blauen Cover.
Die Sache mit meiner Schwester von Anne Hertz
©Piper ebooks, amazon
Rein äußerlich verstehen sich die Schwestern Heike und Nele blendend. Seit Jahren schreiben sie zusammen unter dem Pseudonym »Sanne Gold« Frauenromane und sind darüber hinaus auch noch beste Freundinnen. Doch der Schein trügt: In Wahrheit können sich die Schwestern nicht ausstehen und meiden den Kontakt. Bis eine Katastrophe sie aus dem Alltag wirft und nichts mehr ist, wie es vorher war …
Die Schwestern Heike und Nele könnten nicht unterschiedlicher sein. Heike ist glücklich verheiratet, hat drei Kinder und lebt in einem gemütlichen Häuschen. Nele ist unsteter Single, von Kindern will sie nichts wissen, stattdessen genießt sie das Großstadtleben in vollen Zügen. Kurzum: Sie leben in zwei Welten und gehen sich aus dem Weg.
Ihre einzige Gemeinsamkeit ist ihr Pseudonym »Sanne Gold«, unter dem sie erfolgreich Romane veröffentlichen – und selbst die schreiben sie in Wahrheit nicht selber. Nur noch für öffentliche Auftritte machen sie gute Miene zum bösen Spiel. Doch nach einem dieser gemeinsamen Abende kommt es zur Katastrophe. Heike wird bei einem Unfall schwer verletzt. Voller Schuldgefühle beginnt Nele, ihr gemeinsames Geschwisterleben zu rekapitulieren, und stellt sich die Frage, wie das alles nur so weit kommen konnte. Bald schon findet sie Antworten, die das Leben der beiden vollkommen auf den Kopf stellt … (Quelle: Amazon)

Kurzfazit: Ein wunderbarer, berührender HERTZ, wie man ihn kennt und liebt, wenn man dieses Genre mag
 


 
©rororo Verlag, Amazon
  • Lese ein Buch mit einem überwiegend schwarzen Cover. 
Du hast mich auf dem Balkon vergessen von Axel Koch 
Eine Sammlung lustiger SMS, kurzweilige Lektüre für zwischendurch, als eBook nicht zu empfehlen, da viele Seiten leer sind. Scheinbar ist hier die Schrift weiß.
Ohne Bewertung


  • Lese ein Buch mit einem überwiegend roten Cover.
HIGHLIGHT!!!!
©Krüger, Amazon
Morgen kommt ein neuer Himmel von Lori Nelson Spielman
Als Brett 14 Jahre alt war, hatte sie noch große Pläne für ihr Leben, festgehalten auf einer Liste mit Lebenszielen. Heute, mit 34 Jahren, ist die Liste vergessen und Brett mit dem zufrieden, was sie hat: einen Freund, einen Job, eine schicke Wohnung.
Doch als ihre Mutter Elizabeth stirbt, taucht die Liste wieder auf: Aus dem Mülleimer gefischt, hat ihre Mutter die Liste aufgehoben, und deren Erfüllung zur Bedingung gemacht, damit Brett ihr Erbe erhält – und zwar innerhalb von 12 Monaten.
Aber Brett ist nicht mehr das Mädchen von damals. Ein Baby bekommen? Das hat sie schon lange ad acta gelegt. Ein Pferd kaufen? In ihrer Wohnung sind nicht mal Haustiere erlaubt. Eine gute Beziehung zu ihrem Vater aufbauen? Ha – der ist seit sieben Jahren tot. Sich verlieben? Die einzig wahre, große Liebe gibt es doch nur im Film.
Um sie bei der Erfüllung ihrer Ziele zu unterstützen, hat ihre Mutter Brett mehrere Briefe hinterlassen. Wütend, enttäuscht und verletzt liest Brett den ersten Brief – und ist überwältigt von der liebevollen und fürsorglichen Nachricht ihrer Mutter, die gespürt hat, dass Brett in ihrem Leben nicht glücklich ist. Die Briefe ihrer Mutter rufen Brett dazu auf, ihre Träume nicht aufzugeben und ihr Leben in die Hand zu nehmen – denn nur sie selbst kann es ändern …
Kann Elizabeth ihrer Tochter dabei helfen, sich selbst wiederzufinden?
(Quelle: Amazon)
Kurzfazit: gelesen bis früh 5:17 Uhr, noch Fragen? :) ein wunderwunderbares Buch und eine 1000%ige Leseempfehlung!




  • Lese ein Buch mit einem überwiegend grünen Cover.
Alice Browns Gespür für die Liebe von Eleanor Prescott
©Goldmann, Amazon

Sie sucht ihn & er sucht sie – sie müssen einander nur noch finden ...
Alice Brown hat ein besonderes Talent dafür, die richtigen Leute miteinander zu verkuppeln. Sie selbst ist die graue Maus in der Londoner Dating-Agentur „Table for Two“, von ihrer herrischen Chefin verachtet, von ihren Kolleginnen weitgehend ignoriert. Doch unbeirrt ist sie im Auftrag ihrer Klienten auf der Suche nach dem Liebesglück. Ihr jüngster Fall ist wahrlich nicht einfach: Workaholic Kate will den perfekten Mann und hat dabei sehr klare Vorstellungen. Leider fände sie sogar an George Clooney etwas auszusetzen und würde Johnny Depp einen Korb geben. Da ist von Alice ganzer Einsatz gefordert. Doch was ist eigentlich mit ihr selbst? Kann Alice vielleicht auch für sich die große Liebe finden? (Quelle: Amazon)
Kurzfazit: Das schönste ChickLit-Buch, das ich in der letzten Zeit gelesen hab, einfach klasse!






  • Lese ein Buch mit einem überwiegend gelben Cover.
Wo die Liebe beginnt von Emily Griffin
©Diana Verlag, Amazon
Eine große Liebe, ein dunkles Geheimnis, ein entferntes Leben
Marian lebt ihren Traum: Sie ist erfolgreiche Fernsehproduzentin mit einem tollen Mann an ihrer Seite und einem schicken Appartement in Manhattan – als plötzlich eine junge Frau vor ihrer Tür steht. Kirby ist das Kind, das Marian damals, als sie selbst noch ein Teenager war, zur Adoption freigab. Achtzehn lange Jahre hat Marian geschwiegen – nun muss sie sich ihrer Vergangenheit stellen.
(Quelle: Amazon)

Fazit: ein wunderschönes, anrührendes Buch, Leseempfehlung!!!



  • Lese ein Buch mit einem überwiegend weißen Cover.
©Insel Verlag, Amazon
Der Winterpalast von Eva Stachniak
Geheime Gänge, verdeckte Türen, dunkle Nischen: Als die Waise Varvara als Dienstmädchen in den Winterpalast kommt, lernt sie schnell, sich ihre Verschwiegenheit und ihren aufmerksamen Blick zunutze zu machen. Keine Intrige, die ihr entginge, kein Getuschel, das ihren Ohren verborgen bliebe. Schnell wird sie zu einer der wichtigsten »Spioninnen« im Palast. Als die junge Sophie von Anhalt-Zerbst – die spätere Katharina die Große – an den Hof kommt und auf dem Weg zur Macht eine Verbündete braucht, wird Varvara ihre engste Vertraute. Schließlich erklimmt Katharina den Zarenthron – aus der unerfahrenen Fremden wird eine der mächtigsten Frauen ihrer Zeit. Eva Stachniaks opulenter Roman über die ungewöhnliche Freundschaft zweier Frauen führt den Leser in eine Welt, in der Leidenschaft und Vertraulichkeit auf Heimtücke und Verrat treffen – in die abgründig-geheimnisvolle Welt des russischen Zarenhofs, gehüllt in schweren Brokat und knisternde Seide.(Quelle: Amazon)
Kurzfazit: Was für eine grausame und schwere Zeit das damals war. Gut zu lesen, gut recherchiert, spannend!  


  



  • Lese ein Buch mit einem Mann auf dem Cover.
Das Rosie-Projekt von Graeme Simsion 
©Krüger, Amazon
Don Tillman will heiraten. Allerdings findet er menschliche Beziehungen oft höchst verwirrend und irrational. Was tun? Don entwickelt das Ehefrau-Projekt: Mit einem 16-seitigen Fragebogen will er auf wissenschaftlich exakte Weise die ideale Frau finden. Also keine, die raucht, trinkt, unpünktlich oder Veganerin ist. ... Und dann kommt Rosie. Unpünktlich, Barkeeperin, Raucherin. Offensichtlich ungeeignet. Aber Rosie verfolgt ihr eigenes Projekt: Sie sucht ihren biologischen Vater. Dafür braucht sie Dons Kenntnisse als Genetiker. Ohne recht zu verstehen, wie ihm geschieht, lernt Don staunend die Welt jenseits beweisbarer Fakten kennen und stellt fest: Gefühle haben ihre eigene Logik. (Quelle: Amazon)
Fazit: genial, großartig, einzigartig, lustig... HIGHLIGHT 2014, mein erstes!






  • Lese ein Buch mit einer Frau auf dem Cover.
HIGHLIGHT!!!!
©Limes Verlag, Amazon
Mrs Roosevelt und das Wunder von Earl's Diner von Edward Kelsey Moore
Das Flair der Südstaaten, ein Restaurant zum Verlieben und drei unzertrennliche Freundinnen
Seit fast vierzig Jahren gehen Odette, Clarice und Barbara Jean miteinander durch dick und dünn. Und etwa genauso lang sind die drei nur als die »Supremes« bekannt. Jeden Sonntag treffen sie sich gemeinsam mit ihren Ehemännern in Earl’s Diner, wo sie einst ihren Spitznamen erhielten. Unter den wachsamen Augen von Big Earl, dem Besitzer des Diners, wuchsen sie zu dem heran, was sie heute sind: drei kluge, witzige und starke Frauen. Und auch nach seinem Tod hat Earl weiterhin ein Auge auf seine Supremes – so wie auch andere gute Geister, denn dem Charme dieser außergewöhnlichen Ladys kann einfach niemand widerstehen …
(Quelle: Amazon) 
Kurzfazit: Ein ganz wunderbares Südstaatenbuch, mit allem, was man sich unter "Südstaaten" vorstellt. Eine wunderbares Leseerlebnis und definitiv ein Wiederlesebuch
5 Hintern mit Herz! 





  • Lese ein Buch mit einem Tier auf dem Cover. 
©Blanvalet, amazon
Das Wunder auf vier Pfoten von Julia Romp 
Eine Katze verschenkt ihr Herz. Ein kleiner Junge öffnet seines… Der 9-jährige George ist schwer autistisch, keine Therapie scheint zu helfen. Ein kleines Wunder geschieht, als seiner Mutter Julia eine halb verhungerte Katze zuläuft.
Kurzfazit: wunderschön und anrührend, ich hab Rotz und Wasser geheult







©Knaur, amazon
  • Lese ein Buch mit einer Pflanze auf dem Cover. 
Das Leben drehen von Nicole Walter 
Krebskranke bittet Ärztin um ihren Mann, weil sie stirbt. Ärztin gibt ihr Mann, rettet sie, will Ehe retten, und verliert ihre Ehe und die Krebskranke dann doch, verliebt sich neu. 
Kurzfazit: Obwohl in wunderschönen Worten geschrieben, in der Toskana spielend (zum Teil) hat es mich nicht „einfangen“ können. 




  • Lese ein Buch mit etwas Essbarem oder einem Getränk auf dem Cover.
Nachträglich ins Glück von Poppy J. Anderson
Sam Richards liebt ihren Beruf und geht darin auf, sich als Kinderärztin um ihre kleinen Patienten zu kümmern. Dass ihr Privatleben darunter leidet, macht ihr nichts aus, da sie es vorzieht, allein zu bleiben. Jeder trifft einmal im Leben seine große Liebe – auch Sam durfte dies erleben und wurde so tief verletzt, dass sie sich nicht vorstellen kann, dies noch einmal durchmachen zu müssen. Sie ist vollauf zufrieden, eine neue Stelle im osttexanischen Hailsboro angenommen zu haben und das Kleinstadtleben zu genießen. Doch plötzlich trifft sie auf Drew und macht eine Entdeckung, die ihr ganzes Leben auf den Kopf stellt.(Quelle: Amazon) 
Kurzfazit: einfach zum Weglesen und nichts Anspruchsvolles, aber schön.




  • Lese ein Buch, dessen Cover Dich nicht zum Kauf animieren konnte.
©Kiepenheuer, Amazon
Die Entdeckung der Currywurst von Uwe Timm
als eBook gelesen, im Laden hätte ich es mir wegen des Titels, nicht aber wegen des  Covers, gekauft.

 
Rezension <--- klick
   








  • Lese einen Krimi (oder Thriller). 
Maistöcke - Bützer History von Britta Orlowski
1889 Bevor sich Levke in ihrem neuen Zuhause im Havelland einleben kann, wird sie Witwe. Albträume quälen sie. Wieso glaubt sie, dieses fremde Dorf zu kennen? Als sich unlösbare Todesfälle häufen, sucht Levke nach Antworten. Ist Jack the Ripper für das Morden verantwortlich? Welches Geheimnis birgt die Kräuterfrau Jordis? Und was hat es mit dem Quilt der verlorenen Seelen auf sich? Das größte Rätsel aber gibt ihr der attraktive Seemann mit den violetten Augen auf: Silas Böttcher, der plötzlich wieder in Bützer lebt. Hoffentlich begeht Levke keinen folgenschweren Fehler, indem sie ihm vertraut, denn etwas an ihm geht ihr tief unter die Haut.
(Quelle: Amazon)
Kurzfazit: Für mich Schisser schon ziemlich harte Kost, aber wirklich schön!




  • Lese einen Frauenroman. 
Das Mädchen auf den Klippen von Lucinda Riley 
Liebesdrama, Familienverwicklungen und eine Halbwaise, recht spannend und gut zu lesen, das Ende ist einfach blöd, unnötig und unverständlich dramatisch.



  • Lese ein Kinder- oder Jugendbuch.
Die Glücksbäckerei - Das magische Rezeptbuch von Kathryn Littlewood
Wenn man Glück backen könnte ...
Rose und ihre Familie haben ein Geheimnis. Es ist das alte Familienbackbuch, in dem so zauberhafte Rezepte wie Liebesmuffins und Wahrheitsplätzchen gesammelt sind – oder auch Törtchen, um verlorene Dinge wiederzufinden. Roses Eltern hüten das Buch wie ihren Augapfel, keines der Kinder darf auch nur einen Blick hineinwerfen. Doch dann müssen die beiden Zauberbäcker verreisen. Rose und ihre Geschwister versprechen, sich von dem verbotenen Buch fernzuhalten. Doch dieses Versprechen ist gar nicht so einfach einzuhalten, und bald geht es in dem kleinen Dorf drunter und drüber.
Ein gutes Pfund Phantasie, eine ordentliche Portion Magie, je eine Prise Witz und Spannung und reichlich Warmherzigkeit – das ist das Rezept für diesen überaus leckeren Kinderroman, der alle Mädchen ab 10 Jahren verzaubern wird.
(Quelle: Amazon) 
Kurzfazit: ein wirklich schönes Kinderbuch, dass die Fantasie anregt und in wunderschönen, farbenfrohen Worten geschrieben ist.




  • Lese ein Buch aus dem Bereich Fantasy.
Luftpost zwischen Tag und Nacht von Leo Pinkerton 
Lili Robinson, 35 Jahre alt, finanziell unabhängig durch eine kleine Erbschaft ihres Großvaters, mietet ein möbliertes Haus in einer Kleinstadt, um dort Geschichten zu schreiben und diese zu illustrieren. Der Besitzer des Hauses befindet sich für ein Jahr in Amerika.Nachdem sie sich häuslich eingerichtet hat, beginnt sie mit ihrer Arbeit. Schon nach kurzer Zeit stellt sie fest, dass sie nicht allein im Haus ist. Jemand Fremdes hat mit einem roten Stift auf ihr Papier geschrieben. Lili durchsucht das Haus, findet aber niemanden und glaubt an die Anwesenheit eines Geistes.Professor Rufus Wittgenstein jun., der in seinem Haus an einem Fachbuch für Chemie arbeitet, wird mit der Situation konfrontiert, dass eine junge Frau sein Haus bezieht, ohne dass er etwas dagegen tun kann. Die Frau erscheint ihm wie ein Hologramm, mit dem es jedoch für ihn keine haptische oder akustische Möglichkeit der Kommunikation gibt. Offensichtlich nimmt sie ihn überhaupt nicht wahr. Er kann sogar durch sie hindurch laufen. Lediglich ein blauer Briefblock, den sie zum Schreiben benutzt, erscheint real in Rufus' Welt. Er nutzt die Gelegenheit, sich ihr darauf mitzuteilen.Nach einer anfänglichen Phase der Verwirrung, in der beide darauf bestehen, das alleinige Recht zum Bewohnen des Hauses zu haben, beginnen Lili und Rufus einen schriftlichen Dialog in blauer und roter Schrift auf besagtem Luftpostpapier. Gemeinsam versuchen sie herauszufinden, wie es zu ihrem unerklärlichen Phänomen kommen konnte. (Quelle: Amazon)
Fazit: Diese Aufgabe hatte ich schon gestrichen, aber dann habe ich bei meinem Lieblingsverlag Verlagshaus el Gato dieses Buch entdeckt und MUSSTE es lesen :) und habe auch hier keinen Buchstaben bereut. Wer weiß, vielleicht werde ich ja noch ein FantasyFan :)
Leseempfehlung und deutliche 5 von 5 Hintern!


 


  • Lese ein Buch, das ist Deutschland spielt.
Dieses Amt KANN nur im Bürokraten-Deutschland sein!

Das Glücksbüro von Andreas Izquierdo
Rezension <--- klick

 

  • Lese ein Buch, das in Europa spielt. 
HIGHLIGHT!!!!
Ein letzter Brief von dir von Juliet Ashton
Jede Geschichte hat zwei Seiten. Und jede Liebe ihr Geheimnis. Als Orla am Valentinstag einen Brief von ihrem Freund erhält, rechnet sie fest mit dem lang ersehnten Heiratsantrag. Doch bevor sie den Umschlag öffnen kann, kommt der schreckliche Anruf: Sim ist in London auf der Straße zusammengebrochen. Er ist tot. Orla steht unter Schock. Wie soll sie weiterleben ohne Sim? Und warum rät ihr sein bester Freund so eindringlich, die Valentinskarte nicht zu öffnen? Orla war doch Sims große Liebe. Und er ihre. Als Orla krank vor Kummer nach London reist, um mehr über Sims letzte Tage zu erfahren, wird ihr klar, wie wenig sie ihren Freund kannte. Und noch bevor sie Sims Valentinskarte öffnet und seine letzten Worte liest, ist sie selbst ein anderer Mensch geworden …(Quelle: Amazon)
Kurzfazit: genial, wunderbar, ein Lese-MUSS!






  • Lese ein Buch, das in Amerika spielt. 
Zurückgeküsst von Kristan Higgins
Wenn die Antwort auf einen Heiratsantrag Schweigen ist, sollte man die Tiefe der Beziehung vielleicht noch einmal überdenken. Doch dazu kommt Harper gar nicht mehr, denn sie muss dringend zur Hochzeit ihrer Schwester. Und dort überschlagen sich die Ereignisse! Zuerst wird sie von einem Bären überfallen, knutscht als Folge hemmungslos mit ihrem Exmann Nick und muss am nächsten Morgen feststellen, dass alle Flughäfen gesperrt sind und sie nicht nach Hause kommt. Außer... ja, außer sie nimmt Nicks Angebot an, mit ihm in seinem roten Mustang quer durch die USA zu fahren. Eine Fahrt, auf der sie plötzlich sehr viel Zeit hat, nachzudenken. Über nicht beantwortete Heiratsanträge, viel zu anziehende Exmänner und die Frage, ob es wirklich ein Fehler wäre, Nick eine zweite Chance zu geben. (Quelle: Amazon)
Kurzfazit: Leseleichtes Chicklit, ich mochte es gerne :)






  • Lese ein Buch, mit dessen Schauplatz Du etwas aus Deinem eigenen Leben verbindest.
Na, also... sowas von, schließlich spielt das Buch in meiner allerliebsten Lieblingsheimatstadt Berlin :)
 
Ein Hummer macht noch keinen Sommer von Tanja Wekwerth 


Rezension <--- klick



  • Lese ein Buch, das in der Vergangenheit oder in der Zukunft spielt.
Drei Wünsche: Eine Weihnachtswundergeschichte von Petra Oelker
Zimtpunsch und Quittenbrot: Weihnachten im alten Hamburg. Auf dem Weihnachtsmarkt im Hamburger Dom, mitten im Gedränge der Marktleute und ihrer flanierenden Kundschaft, suchen drei Frauen das Glück: Theda hat ihre Stellung verloren, eine Vernunftehe in der ostfriesischen Heimat scheint der einzige Ausweg. Madame Augusta hadert mit dem Tod ihrer alten Vertrauten, trotz des Trubels fühlt sie sich allein. Elsi hat sich verliebt, doch ihr Vater ist alles andere als einverstanden mit ihrer Wahl. Drei Frauen, drei Wünsche. Sie alle hoffen auf ein Weihnachtswunder ...
  (Quelle: Amazon) 
Kurzfazit: 125 Seiten reines Weihnachtsvergnügen, gelesen im Frühling :) und wieder mein Gedanke: Was für eine schwere Zeit, ich möchte damals nicht gelebt haben! Lesenswertes kleines Büchlein.  
Die Geschichte spielt im Hamburg des Jahres 1773



 

  • Lese ein Buch aus dem Arena-Verlag. 
Blaubeertage von  Kasie West
erschienen im Verlag: Arena 
Reiche Typen brechen dir das Herz. Das ist eine der Weisheiten, die ihre Mutter Caymen eingetrichtert hat. Und deshalb kann ihr Xander auch eigentlich ganz egal sein. Obwohl er über Caymens schrägen Humor lacht. Und obwohl er sie versteht wie kein anderer. Aber er stellt Caymens Leben so sehr auf den Kopf, dass sie sich sofort freiwillig von ihm das Herz brechen lassen würde. (Quelle: Amazon)

Kurzfazit: Jugendlektüre, leichte Kost, die man besser nicht hinterfragt. Aber nett...
 



  • Lese ein Buch aus Verlagsgruppe Bastei Lübbe 
HIGHLIGHT!!!!
Ich versprach dir die Liebe von Priscille Sibley
Verlag: Bastei Entertainment
Nach einem tragischen Unfall liegt Elle im Koma, ohne Hoffnung auf Heilung. Schon immer hat sie sich gegen lebensverlängernde Maßnahmen ausgesprochen. Doch dann erfährt ihr Ehemann: Seine Frau ist schwanger - und er weigert sich, die Maschinen abstellen zu lassen.
Was bedeutet es, über Leben und Tod eines geliebten Menschen, der keine Stimme mehr hat, entscheiden zu müssen? Davon handelt dieser weise Roman und erzählt zugleich eine unglaublich anrührende Liebesgeschichte. (Quelle Amazon)
Kurzfazit: ein unglaubliches Buch, berührend, tieftraurig, mutmachend, Liebe-voll





  • Lese ein Buch aus der Verlagesgruppe Droemer Knaur
Alice, wie Daniel sie sah von Sarah Butler 
Erschienen im Verlag Droemer
Für den obdachlosen Daniel ist jeder Buchstabe mit einer Farbe verbunden. Seit Jahren streift er durch London und sammelt Papierschnitzel und andere achtlos weggeworfene Dinge in den Farben, die den Namen seiner Tochter bilden: Eisblau für A, Gold für L, Rosa für I, Dunkelblau für C, Grau für E - Alice. Daraus formt er kleine Kunstwerke, die er für sie in der Stadt verteilt. Daniel hat seine Tochter noch nie getroffen. Bis ihm der Zufall eines Tages ihre Adresse zuspielt. (Quelle: Amazon)
Kurzfazit: ich weiß grad nicht, ich bin noch ganz befangen, berührt... ein wunderbares Buch. Ganz sicher schaue ich in den nächsten Tagen nach den kleinen Dingen, die einfach so auf der Straße liegen. Und ganz sicher denke ich in den nächsten Tagen "farbig". HIGHLIGHT!





  • Lese ein Buch aus der Verlagsgruppe Random House 
Der Wunschzettelzauber von Muriel Zagha
Erschienen im Manhatten-Verlag <--- klick zum Verlag
Wundervoll, warmherzig - die perfekte romantische Lektüre.
Die Engländerin Chloe ist glücklich in ihrem Job in einem kleinen Londoner Feinkostladen, stolze Mutter des aufgeweckten Nicholas – und Witwe. Chloes große Liebe, der Franzose Antoine, starb völlig unerwartet noch vor der Geburt seines Sohnes. Fünf Jahre sind seitdem vergangen und Chloe trauert immer noch. Doch als Nicholas seine Mutter mit dem Wunsch nach einem Vater konfrontiert, bringt er die Dinge in Bewegung. Denn nun stimmen alle ein: Auch Chloes Freundinnen und ihre Mutter meinen, es sei allmählich Zeit für einen neuen Mann an ihrer Seite, Kandidaten gibt es schließlich genug. Aber Chloe ist noch gar nicht bereit für die Liebe – oder vielleicht doch? (Quelle: Amazon)

Kurzfazit: najaaaaaaaaaa... schon schön, aber auch sehr kitschig und diese so übertrieben dargestellte Kinderliebe andauernd. Liest sich schnell weg, kann man, muss man aber nicht...





  • Lese ein Buch aus dem Verlag, aus dem die meisten Bücher in Deinem Bücherregal und / oder auf Deinem SuB stammen.
Das von diesem Verlag die meisten Bücher in meinem Regal stehen, liegt ganz sicher daran, dass meine Lieblings-Serien-Autorinnen dort veröffentlichen: Nora Robert, Robyn Carr, Susanne Wiggs, Susann Mallery.

Winterträume in Virgin River von Robyn Carr
Dieses Jahr hat Becca zu Weihnachten nur einen Wunsch: endlich über Denny Cutler hinwegzukommen. Vor drei Jahren verließ er sie und brach ihr das Herz. Es ist an der Zeit nach vorne zu schauen. Immerhin ist sie so gut wie verlobt. Kurzerhand beschließt sie, Denny unangekündigt in Virgin River zu besuchen, um mit ihrer Jugendliebe abzuschließen. Das kleine Dorf in den Bergen heißt sie auf zauberhafteste Art willkommen. Auf dem Platz vor der Bar steht der bunt geschmückte Weihnachtsbaum, der Duft von selbstgebackenen Keksen liegt in der Luft und Becca muss erkennen, dass sie am liebsten für immer hier bleiben würde. In dieser Gemeinschaft - und in den Armen des Mannes, den sie nie vergessen hat … (Quelle: Amazon)
Kurzfazit: einfach schön, wenn auch "schnell gestrickt", aber ich liebe Serien ja bekanntlich :)

 
 
Verlag: MIRA Taschenbuch; Auflage: 1., Aufl. (10. Oktober 2014) - und der Beweis :)



  • Lese ein Buch von einem deutschen Autor (männlich oder weiblich).
Der kleine Buddha: Auf dem Weg zum Glück von Claus Mikosch
Es war einmal ein kleiner Buddha. Täglich sitzt er unter seinem Bodhi-Baum und meditiert. Das tut er gern, und er liebt seinen Platz unter dem alten Baum. Doch etwas fehlte in seinem Leben, das ihm weder die Wolken am Himmel, noch die Bäume am Boden geben konnten. Also begibt er sich auf eine Reise und trifft dort auf Menschen, die jeder für sich eine Antwort darauf gefunden haben, was im Leben wirklich zählt. Und der Buddha weiß: Es sind immer die kleinen Dinge, die das Geheimnis des Glücks ausmachen. Fans des "Kleinen Prinzen" werden den kleinen Buddha lieben. (Quelle: Amazon)
Kurzfazit: Von allen Religionen käme für mich nur der Buddhismus infrage. Ein sehr schönes kleines Büchlein, lesenswert.

Claus Mikosch wurde Mitte der siebziger Jahre in Mönchengladbach geboren.


 


  • Lese ein Buch, dessen Autor (männlich oder weiblich) die gleichen Initialen hat wie Du.
Kinder des Meeres von Charlotte Lyne
England 1509. Die Werftkinder Fenella, Anthony und Sylvester wachsen gemeinsam in Portsmouth auf. Jahre später wird ihre Freundschaft auf eine harte Probe gestellt, als die Männer erkennen, dass sie beide Fenella innig lieben.
Die Ereignisse spitzen sich zu, als die Franzosen den Hafen angreifen. Sowohl Anthony als auch Sylvester befinden sich an Bord der Mary Rose, des Lieblingsschiffes von Heinrich VIII. Es wird in dieser Schlacht untergehen, zusammen mit 700 Menschen - und Fenella kann nur einen retten: Anthony oder Sylvester ...  
(Quelle: Amazon)
Kurzfazit: Ein wunderbares Buch über Freundschaft und grenzenlose Liebe, dramatisch und spannend, romantisch und wundervoll.




  • Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) von dem Du bisher noch nichts gelesen hast.
Das Glücksarmband von Holly Greene
Molly liebt ihre Arbeit in dem kleinen Vintage-Laden in New York, denn jedes Kleidungsstück erzählt eine Geschichte. Eines Tages entdeckt sie in einer Chanel-Jacke ein Armband mit hübschen Anhängern. Jeder einzelne steht für ein zentrales Ereignis im Leben, niemals würde eine Frau sich freiwillig davon trennen. Wem gehört das kostbare Stück, und welche Erinnerungen sind damit verbunden? Molly macht sich auf die Suche nach der Besitzerin. Dabei ahnt sie nicht, dass das Armband eine Botschaft für sie selbst enthält. Eine Botschaft, die ihr eigenes Leben für immer verändern wird. (Quelle Amazon)
Kurzfazit: ein wunderschönes Buch, einfach zum Weglesen und Wieder-Lesen, an einem Abend gelesen. Einfach... hach!!!  5 von 5 Hintern!!!!






  • Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), der jünger ist, als Du. 
Der vergessene Strand von Julie Peters
Kurzfazit: gut lesbarer, spannender Frauenroman, Frau sucht und findet ihre Wurzeln über mehrere Jahrhunderte hinweg.

 
Über den Autor (Quelle: Amazon): Julie Peters, Jahrgang 1979, war Buchhändlerin und studierte Geschichte, ehe sie sich ganz dem Schreiben widmete. Heute arbeitet sie als Schriftstellerin und Übersetzerin.

Ich bin Jahrgang 1968 :)  

 
  • Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich) der unter mindestens zwei Namen Bücher veröffentlicht. 
Die hässlichste Tanne der Welt von Annette Bluhm
Geschenke kann man umtauschen. Familie nicht.
Gänsebratenkalorien, die für immer auf den Hüften bleiben, Weihnachtsgedudel in Dauerschleife, die endlose Suche nach dem perfekten Christbaum: Witwe Ursel würde Heiligabend am liebsten ausfallen lassen. Als sie ihrem alten Bekannten Friedrich ihr Leid klagt, ist klar: Auch er hat keine Lust auf Feiertagsstress. Spontan macht er Ursel ein hochromantisches Angebot: gemeinsam dem Weihnachtswahn entfliehen. Wie wäre es etwa mit einer Reise nach Paris? Doch die beiden haben die Rechnung ohne ihre Familien gemacht. Kinder und Enkel hängen schließlich an Traditionen. Und wenn die Tanne noch so schief steht ... (Quelle Amazon)
Kurzfazit: leichte Wegleselektüre mit einem für mich unrealistischem Schnell-Ende.
 

Über den Autor und weitere Mitwirkende: Annette Bluhm ist das Pseudonym von Lilli Beck. Sie stammt aus Weiden in der Oberpfalz und hat als Model, Schauspielerin und Visagistin gearbeitet, bevor sie mit dem Schreiben begann. Inzwischen sind zahlreiche Romane von ihr erschienen. Annette Bluhm lebt in München. (Quelle Amazon)



  • Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), von dem noch weitere Bücher auf Deinem SuB liegen.
Arthur oder Wie ich lernte, den T-Bird zu fahren von Sarah N. Harvey
Rezension <--- klick 



Noch auf dem SuB


  • Lese ein Buch eines Autors (männlich oder weiblich), von dem Du schon ein anderes Buch gelesen hast, welchem Du bei der Rezension die volle Punktzahl gegeben hast.
Flucht des Herzens - Lake Anna von Joanne St. Lucas - Rezension
Für Alexandra Summers bricht eine Welt zusammen, als sie innerhalb eines Tages ihren Job verliert und ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett erwischt. Hals über Kopf verlässt sie San Francisco und strandet in einer Blockhütte in dem beschaulichen Bergstädtchen Lake Anna. Ehe sie sich versieht, wird aus der Flucht eine Chance, ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben. Wäre da nicht ihr starrsinniger Nachbar Josh Bennett. Jedes Mal, wenn sie und der mürrische Tierarzt aufeinandertreffen, fliegen die Fetzen. Warum nur fühlt sie sich trotzdem so zu ihm hingezogen? Wird sie am Ende nicht

nur sich, sondern auch die große Liebe finden?(Quelle: Amazon)

Kurzfazit: HACH... ich liebe es. siehe Rezension 



Entscheidung des Herzens - Lake Anna von Joanne St. Lucas - Rezension
Vor sieben Jahren ließ Trish Prescott ihr altes Ich hinter sich. Sie lebt in Lake Anna. Allein. Ohne die Probleme, die einen Mann ausmachen. Ohne die ständigen Zerreißproben einer Beziehung. Sie hat sich ein neues Leben aufgebaut, hat Freunde. Sie ist nicht einsam. Warum nur kann sie nicht aufhören, an Marcus Parker zu denken? Warum geht ihr die Aufforderung ihres besten Freundes, sich den Ex-Quarterback zu schnappen, nicht mehr aus dem Sinn?

Eine neue Geschichte aus dem Lake Anna-Tal mit einem Gastauftritt des Rockstars Tyler O'Brian aus der beliebten St. Elwine-Reihe aus der Feder von Britta Orlowski.
(Quelle: Amazon)
Kurzfazit: HACH... ich liebe es auch, gelungene Fortsetzung macht Lust auf noch mehr! siehe Rezension


                              

  • Lese ein Buch Deines Lieblingsautors (männlich oder weiblich).
Zauber einer Winternacht von Nora Roberts
Gabriel rettet die schwangere Laura aus ihrem verunglückten Auto, das in den verschneiten Bergen von Colorado ins Schlittern geraten ist. Er nimmt sie mit in seine Hütte und gewährt ihr für ein paar Tage Unterschlupf. Der zurückgezogene Künstler spürt jedoch, dass die wunderschöne Frau ein Geheimnis mit sich herumträgt, das zu schrecklich ist, um es ihm anzuvertrauen. Zu schrecklich, um überhaupt jemandem zu vertrauen. Schritt für Schritt kommen die beiden sich näher. Der Maler und die Frau, die er liebend gerne malen würde – und in seinem Leben behalten würde.
(Quelle: Amazon)
Kurzfazit: natürlich wunderschön und zum "Hach-Machen", ein typischer Nora-Roberts eben :)





  • Lese ein Buch, das von mindestens zwei Autoren (männlich und / oder weiblich) geschrieben wurde.
Dash & Lilys Winterwunder (in New York) von Rachel Cohn und David Levithan 

Rezension <---- klick
 



  • Lese ein Buch mit einem Protagonisten (männlich oder weiblich), dessen Vorname mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein eigener Vorname.
Auf die Freundschaft! von AnnikaBuehnemann
Alles auf Anfang!
Das wünscht sich Claudia, als sie ihre Ehe mit Ken für gescheitert erklärt und aus den USA zurück in ihre alte Heimat nach Deutschland zieht. Zum Glück warten dort ihre alten Schulfreundinnen, und die vier Frauen meistern Schulter an Schulter die Herausforderungen des Lebens: Familie, Kinder, Job und Liebe. Claudia gibt die Hoffnung nicht auf, den “Mann fürs Leben” noch zu finden.
Vielleicht ist es Lutz, ihr charmanter Chef?
Dann taucht Ken auf und bittet sie um eine zweite Chance.
Doch kann ihr Ex-Mann sich wirklich ändern? (Quelle: http://auf-die-freundschaft.jimdo.com/)
Kurzfazit: Auf der Suche nach einer Protagonistin für Daggis Challenge, deren Vornamen mit dem gleichen  Buchstaben beginnt wie meiner, bin ich auf dieses Buch gestoßen. Wunderbar beschrieben ist die Frauenfreundschaft, wirklich ganz klasse, der Rest... najaaaaaaaa... die Rache, überzogen. Aber ein Buch, dem ich durchaus 3 von 5 Hintern geben würde.





  • Lese ein Buch mit einer Zahl im Titel 
Torstraße 1 von Sybil Volks
Berlin, 2009: Für die letzte Party des Lebens steht man gern noch einmal Schlange, selbst ohne Einladung. Aber irgendwie wird Elsa Helbig schon in das imposante Gebäude gelangen, das voller Erinnerungen steckt: 1929, bei der Eröffnung des Kaufhauses Jonass, kam sie hier als uneheliche Tochter einer Verkäuferin zur Welt; bestaunte später die Olympiaringe an seiner Fassade, sah die jüdischen Besitzer die Schaufensterscherben wegkehren und starrte nach dem Krieg auf die roten Banner mit den Konterfeis von Marx, Engels, Lenin und Stalin. Dies und noch viel mehr verbindet Elsa mit dem Haus – und mit Bernhard, Sohn des Zimmermanns, der ihrer Mutter bei der Geburt beistand. Bernhard wurde am selben Tag geboren, und sie blieben einander nahe – auch als eine Mauer sie trennte …
(Quelle: Amazon)

Kurzfazit: Mein Arbeitsweg führt mich täglich an diesem haus vorbei und ich sehe es jetzt mit ganz anderen Augen. Ein wunderbarer, berührender und tiefgreifender Roman, den ich lange im Kopf hatte, und jeden Tag wieder neu.


  • Lese ein Buch, dessen Titel mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie Dein Vorname.
Cocktails für drei von Sophia Kinsella
Drei Freundinnen und eine gute Tat mit unerwarteten Folgen – ein prickelnder Cocktail voller Überraschungen.
Drei junge Frauen arbeiten bei einem Londoner Magazin und treffen sich einmal im Monat, um bei ein paar Cocktails die letzten Neuigkeiten auszutauschen: Da ist die glamouröse, selbstbewusste Roxanne, die stets hofft, dass ihr heimlicher Liebhaber eines Tages seine Frau verlässt und sie heiratet. Die patente Maggie, die bisher noch alles im Leben perfekt gemeistert hat, bis ihre Mutterrolle sie zu überfordern droht. Und Candice – gutmütig und grundanständig. Zumindest glaubte sie das, bis eine alte Bekannte auftaucht, der Candice helfen möchte. Doch damit gerät ihr Leben komplett aus den Fugen. Aber zum Glück sind ja noch Roxanne und Maggie da ... (Quelle: Amazon)
Kurzfazit: Leichtes Chicklit, Kinsella eben :) kann man lesen... ich habs eigentlich nur für Daggis Challenge gelesen




  • Lese ein Buch, das Dir geschenkt wurde.
Der entschwundene Sommer von Rebecca Martin 
Ein malerisches Hotel, eine tiefe Freundschaft, ein erschütterndes Unrecht 
Mia erbt nach dem Tod ihrer Großmutter ein halb verfallenes, idyllisch an einem See gelegenes Hotel im Taunus. Als sie mehr über die Vergangenheit des einst glanzvollen Hauses erfahren will, begegnet sie dem Iren Séan, der dort ebenfalls nach Antworten sucht. Gemeinsam stoßen sie auf die Geschichte jenes dramatischen Sommers kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges, der das Schicksal von vier Menschen für immer veränderte … (Quelle: Amazon)
Kurzfazit: Ein absolutes Wunschbuch, das Susi mir im Rahmen des Frühlingswichtelns bei Bibilotta geschenkt hat, tausend Dank!!!!
Inhaltlich interessant, aber... nicht so spannend, wie gedacht. 





  • Lese ein Buch, das Dir geliehen wurde.
Dieses Buch habe ich für Daggi gewonnen, ich durfte es aber zuerst lesen, danke dafür.
Die unverhofften Zutaten des Glücks von Deborah McKinlay
Ein Rezept zum Verlieben
Aus einer Laune heraus schreibt die Britin Eve dem amerikanischen Bestsellerautor Jack Cooper einen Leserbrief. Und er antwortet! So beginnt eine wunderbare Freundschaft. Beide teilen die große Leidenschaft für das Kochen und gutes Essen – und beide stecken mitten in einer existenziellen Lebenskrise. Sie spenden sich gegenseitig vorsichtig Trost und Rat, wodurch ihre Beziehung immer inniger wird. Schließlich schlägt Jack ein Treffen in Paris vor. Doch das, fürchtet Eve, kann niemals stattfinden...
(Quelle: Amazon) .
Kurzfazit: Ein stilles, feinfühliges und wunderschön geschriebenes Buch!




  • Lese ein Buch, das 2013 erschienen ist. 
Die Liste der vergessenen Wünsche von Robin Gold
 

Rezension <--- klick   



  • Lese ein Buch, auf dessen Erscheinen Du sehnsüchtig gewartet hast.
Der Schönere gibt nach von Susan Mallery
In Fool's Gold wartet die Liebe oft da, wo man es am wenigstens vermutet.
"Ferien im Heu" - das ist die Geschäftsidee, mit der Clay Stryker zu seiner Familie nach Fool's Gold zurückkehrt. Als Unterwäschemodel hat er die Welt gesehen und ist nun bereit, sich häuslich niederzulassen. Und bei dem Männermangel, der in der Kleinstadt herrscht, sollte sich doch auch die richtige Frau finden lassen. Nie hätte er allerdings geahnt, dass sie ihm tatsächlich direkt vor die Füße fällt! Als Feuerwehrfrau in Fool's Gold hat Charlie Dixon endlich ihren Platz gefunden. Hier wird sie geachtet, hier hat sie Freunde - mehr braucht sie nicht zum Glücklichsein. Schon gar keinen Mann. Das scheint das Schicksal aber anders zu sehen. Oder wieso sollte sie sonst ausgerechnet in dem Augenblick aus dem Baum fallen, als der schönste Mann der Welt darunter vorbeigeht? (Quelle: Amazon)

Kurzfazit: Sehnsüchtig erwartete Fortsetzung, in gewohnter Form, aber besser lektoriert als die letzten Bücher. Typisches ChickLit und für mich Serienjunkie genau das Richtige. Allerdings hätte ich gern mehr von den Personen der vorherigen Bücher erfahren. 



 

  • Lese das Buch, das (mit) am längsten auf Deinem SuB liegt.
Ich räume meinen SuB regelmäßig auf, deswegen kann ich das so nicht sagen, aber ich habe ein Buch gelesen, dass ganz hinten auf der Liste im Reader war, ich finde, das kann man gelten lassen, oder, Daggi? 
Beweis:

Fern wie Sommerwind von Patrycja Spychalski
So viele Leben wie Funken im Meer ... und eine Liebe am Strand!
Ganz ehrlich! Noras größtes Problem ist, dass sie sich ihr Leben lieber vorstellt - in den verrücktesten Visionen ihrer Zukunft -, als es einfach zu leben. Doch jetzt kommen die letzten Ferien, der Sommer der großen Entscheidungen. Nora verbringt ihn an einem hübschen Badeort am Meer und jobbt als Drachenverkäuferin am Strand. Neben dem Kaffeemädchen und den Eisverkäufern ist da auch noch Popcornjunge Martin, mit dem schönen Lächeln und dem sonnengelben Haar. Als Martin sich immer wieder in Noras Tagträumereien verirrt, wird klar: Wenn es um ihn geht, sollte das Leben auf keinen Fall nur im Kopf stattfinden … (Quelle: Amazon)

Kurzfazit: Leichter Roman mit schöner Liebesgeschichte, macht Lust auf Sommer :) 



  • Lese ein Buch aus einer Reihe.
Hand in Hand in Virgin River von Robyn Carr
Hektik, Stress, lange Arbeitstage - als Souschef in einem Fünf-Sterne-Restaurant bleibt keine Zeit für ein Privatleben, geschweige denn für eine Beziehung. Erst ein schwerer Zusammenbruch lässt die erfolgreiche Kelly innehalten. Will sie wirklich so weitermachen? Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, zieht Kelly zu ihrer Schwester Jill nach Virgin River. Hier kommt sie endlich zur Ruhe und entdeckt ihre Leidenschaft fürs Kochen neu. Und dann lernt sie den attraktiven Witwer Lief kennen - alles scheint perfekt. Er weckt Gefühle in ihr, die sie von einer glücklichen Zukunft träumen lassen. Wäre da nicht seine rebellische Stieftochter Courtney, die ihre Liebe auf eine harte Probe stellt...  (Quelle: Amazon)
Sehnsüchtig erwartet, so schön wie alle anderen Virgin River-Bücher und leider genauso schlecht lektoriert, erschreckend bei so einem großen Verlag (MIRA)! 



  • Lese ein Buch, das Du zum Rezensieren erhalten hast.
Mit zwei Pampelmusen auf den Himalaya von Tina Wolf
 

Rezension <--- klick



  • Lese ein Wanderbuch / ein Buch, dass Du aus einer Wanderbuchkiste entnommen hast
Ich hab das bei Danny gesehen, vielleicht gildet es ja. Das Buch ist gewandert, es war bei Angi, kam zu mir zurück und ist jetzt bei meiner Kollegin, kommt aber wieder zu mir zurück.

Winterapfelgarten von Brigitte Janson
Rezension <--- klick 
Claudia Konrad ist außer sich. Mit 51 soll sie plötzlich zu alt sein für ihren Job in einer Parfümerie? Nicht besser geht es ihrer Tochter Jule, die nach einem schrecklichen Unfall kaum noch das Haus verlässt. Ihre Freundin Sara ist dagegen müde – von ihrer langweiligen Ehe. Schluss damit, jetzt wird alles anders, denken sich die Freundinnen und ziehen auf einen Apfelhof im Alten Land. Tolle Idee, aber Gebäude können morsch, Äpfel wurmstichig und attraktive Nachbarn eigenbrötlerisch sein. Die Katastrophe naht. Der Rettungsengel auch. Rentnerin Elisabeth, auf der Flucht vor Altersheim und wohlwollender Verwandtschaft, strandet auf dem Hof und bringt mit viel Charme Ordnung in das Chaos.  (Quelle: Amazon)
Kurzfazit: LIEBLINGSBUCH!!!






Nicht erledigt:
  • Lese ein Buch, das Du beim ersten Mal abgebrochen hast. Dazu ist mir meine Lesezeit zu schade, ich habs ja nicht ohne Grund abgebrochen
  • Lese ein Buch aus Bereich Erotik. Im Leben nicht!!!

  
Fortschritte:

Januar:
   17/48
Februar:  23/48
März:       33/48
April:        35/48
Mai:         38/48
Juni:         38/48
Juli:          41/48
August:    41/48
September: 41/48
Oktober:  41/48
November: 42/48
Dezember: 46/48

Ich hab fertig!!!

 
und es war toll, danke Daggi, für diese klasse Challenge!


Kommentare:

  1. Heute veröffentliche ich noch einen Zwischenstand aller Teilnehmer vom vergangenen WE :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow ClauDia. Du bist aber schnell!!!!!!

    Lg Mel

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin gerade an einem Artikel zur Aktualisierung, wird demnächst online gehen :)

    LG
    Daggi

    AntwortenLöschen
  4. Ist eine tolle Challenge gewesen, dass finde ich auch. Und das wir beiden diese beiden Aufgaben nicht erledigt haben, finde ich ein wenig typisch für uns ♥

    Fettester Knutschaaa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schneckiiiiiiiiiiiiii ♥ irgendwie wundert mich das jetzt auch nicht :)
      doppelfettester Knutscha zurück :D

      Löschen
  5. Hätte ich auch mitgemacht, ich hätte bei den letzten beiden Gruppen ebenso entschieden ;-)
    Die Challenge klingt gut, gibt es die jedes Jahr???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Irve,
      ich freu mich, dich bei mir zu lesen :) und diese Challenge gab es - soviel ich weiß - zum ersten Mal. Ich weiß nicht, ob Daggi sich für 2015 was Neues ausdenkt :)
      Einen schönen 3. Advent und liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
  6. So, ich mache gerade die Schlußauswertung, Du gehst mit 46 Büchern in die Verlosung :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. juchuuuuu :) geschafft, was ich schaffen wollte :) tschakkaaaaaaaaaaaaa :)
      Freu mich auf 2015 ♥

      Löschen